You are here

Religionsgeschichte

Gegenstand des Forschungsvorhabens des Instituts sind historische Passagen; es soll untersucht werden, wie sich diejenigen "kulturellen“ Paradigmen auflösen und rekonstruieren, die es dem Einzelnen und politischen Gemeinschaften erlauben, historische Entwicklungen zu verstehen und zu beherrschen.
Innerhalb des Projekts über die Übergangsperioden arbeitet jeder Forscher an einem spezifischen Thema, das in der Sektion „Projekte über Übergangsperioden“ (links auf dieser Seite) konsultiert werden kann.

So überraschend es scheinen mag: Die Sicht der Kirche auf ihre Geschichte und deren Übergang zur Moderne in der Frühen Neuzeit ist ein Thema, das bis heute praktisch unerforscht geblieben ist. Dies damals wie heute einer offensichtlichen Bevorzugung der visuellen Medien wie Malerei und Architektur geschuldet sein. Um das Thema zu untersuchen, werde ich mich auf einen ungewöhnlich faszinierenden Gelehrten des sechzehnten Jahrhunderts, Onofrio Panvinio (1530-68), konzentrieren.

Il convegno intende fare conoscere il lavoro di studio storico e di schedatura del complesso documentario “Atti Trentini” conservato attualmente in archivio di stato a Trento, condotto dall’Istituto storico italo-germanico.

“Laboratori di avviamento alla ricerca storica” per la laurea interateneo in Scienze Storiche dell'Università di Trento e di Verona
Le ricercatrici dell'Isig e i ricercatori terranno una serie di lezioni di avviamento alla ricerca storica nell'a.a. 2013-2014.

L’obiettivo della giornata di studi è quello d’interrogare criticamente le fonti (carteggi diplomatici, corpora di lettere, ecc.), da esplorare secondo un approccio tipologico o da differenti punti di osservazione fra loro complementari. Infine, il seminario di studi si propone di avviare una discussione intorno alle prassi di produzione, tradizione e conservazione delle tipologie epistolari, dell’epistolarità pratica e dei rispettivi corpora.