You are here

Just out "Europa mit den Deutschen. Die Bundesrepublik und die europäische Integration (1949-1966)" by Gabriele D'Ottavio

E' uscito "Europa mit den Deutschen. Die Bundesrepublik und die europäische Integration (1949-1966)" di Gabriele D'Ottavio

Collana: Schriften
Numero: 29
Editore: Duncker&Humblot
Città: Berlino
Anno: 2016
Pagine: 227

Indice

Inhalt

Einleitung

1. Der Kanzler des Kalten Krieges
1949-1954 - Traditionsbewusstsein, Modernität und Pragmatismus - Die Verankerung in Europa und im Westen - Die EVG als Wendepunkt

2. Die »Relance Européenne«
1955-1957 - Opposition und Gesinnungswandel - Die Debatte über Methode und Formen der Integration - Das Primat der Außenpolitik - Der überparteiliche Konsens über die Römischen Verträge

3. Die gaullistische Herausforderung
1958-1960 - Die Rückkehr de Gaulles an die Macht: Befürchtungen und Vorurteile - Colombey-les-Deux-Églises: Die Entdeckung einer Wahlverwandtschaft - Bad Kreuznach: Der deutsch-französische Tauschhandel - Marly-le-Roi: Die Verständigung wird intensiver - Rambouillet: Ein inakzeptabler Vorschlag

4. »Der Osten handelt. Was tut der Westen?«
1960-1962 - Amerika wankt und Adenauer verliert Konsens - Europa spaltet sich und der Fouchet-Plan scheitert - de Gaulle bleibt unnachgiebig, Spaak ändert seine Meinung und Fanfani begeht Verrat

5. Die deutsch-französische Partnerschaft
1962-1963 - Die Hinwendung des Kanzlers zu de Gaulle - Die Einmischung der Vereinigten Staaten - Vom Veto gegen die Briten zum Elysée-Vertrag - Die deutsch-französische Partnerschaft aus italienischer Sicht

6. Europa mit den Deutschen
1963-1966 - Der Kurswechsel der »Atlantiker« - Das »aut-aut« von Paris - Eine neue Initiative für Europa - Die Krise des »leeren Stuhls«

Schlusswort
Quellen und Literaturverzeichnis

Personenregister

Monday, June 27, 2016