Physiologia principis: Il cosmo del cardinale Bernardo Cles | Seminario

24 Februar 2017 | 12:30 — 14:30

FBK Aula Piccola

Fondazione Bruno Kessler - Polo delle Scienze Umane e sociali

La statura di Bernardo Cles quale protagonista della politica degli Asburgo e signore del Principato vescovile è un dato ampiamente riconosciuto dalla storiografia. La sua fisionomia intellettuale e la sua azione possono però ricevere nuova luce da una ricostruzione dei suoi interessi per le scienze della natura, in particolare l’astronomia, la medicina e la botanica.

Relatore: Luca Ciancio, Università di Verona

Ciclo di seminari „Tavola ovale di storia moderna“

Speakers

  • Luca Ciancio
    Speaker

Contacts

Hinweis zum Datenschutz

In Übereinstimmung mit Art. 13 der EU-Verordnung Nr. 2016/679 - Allgemeine Datenschutzverordnung und wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, informieren wir Sie, dass die Veranstaltung aufgezeichnet werden könnte und auf den institutionellen Kanälen von FBK veröffentlicht wird. Um nicht gefilmt oder aufgezeichnet zu werden, können Sie während der virtuellen Veranstaltungen die Webcam deaktivieren und/oder das Mikrofon stumm schalten oder die FBK-Mitarbeiter, die die öffentliche Veranstaltung organisieren, im Voraus informieren.