Mapping Mobilities

Ausgehend von der Untersuchung eines Fundus von fast 60.000 Pässen, die im Staatsarchiv von Trient aufbewahrt werden, ziehlt das Projekt darauf ab, die Auswanderungswege aus dem Trentino zwischen dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert zu rekonstruieren, zu kartieren und zu visualisieren.

Koordinator: Maurizio Cau
Wissenschaftlicher Mitarbeiterin: Anna Grillini

Partners
– Fondazione Museo storico del Trentino
– Archivio Provinciale di Trento
– Archivio di stato – Trento
– Ufficio Emigrazione della Provincia autonoma di Trento

Date: 2019-2021

Sponsors

Partners

People